Hypnose bei Essstörungen

Nicht selten liegen die Ursachen für Essstörungen ( zu viel, falsch oder gar nicht essen)  in privaten oder beruflichen Konflikten. Leistungsdruck, den Anforderungen nicht bewachsen zu sein, Mobbing, Liebeskummer, Stresssituationen u.v.m. können die Auslöser sein.

Hypnosesitzungen sorgen für innere Ruhe, wieder zu sich selbst finden, eine andere Sichtweise auf die Dinge bekommen, ein anderes Selbstverständnis und größeres Selbstvertrauen zu bekommen.

Erfahrung einer Klientin

Patricia aus Hannover, 23 Jahre

Verlorengeglaubtes Potential neu entdeckt !!

Als ich zu Herrn Holste kam, lag es eigentlich dieses Mal nur daran, weil ich mich in eine Essstörung verirrte. Schon bei unserem Erstgespräch begegnete er mir mit sehr viel Verständnis und Einfühlungsvermögen. Wir beide kannten uns vorher nicht, da ich sonst bei seiner Kollegin war, aber dies änderte nichts daran, dass ich mich sofort wohl, verstanden und gut aufgehoben fühlte. Herr Holste wusste instinktiv welche relevanten Fragen er zu stellen hatte und es nicht nur um dieses Problem ging.
 

Ich war einige Monate bei Ihm in Therapie, denn er stellte sich individuell auf mich ein und befasste sich noch mit anderen Problemen von mir, beispielsweise der gestörten Eigenwahrnehmung, Selbstverletzung, Depressionen, starken Prüfungsängsten und Zukunftsängsten.
 

Ich wurde immer herzlich empfangen und ging mit einem wunderbaren Gefühl von Stärke, Gelassenheit und Zuversicht durch den Tag und in die Woche.

 

Herr Holste ist wirklich ein herzensguter Mensch, der das Potential in einem sieht, welches man leider selbst über die Jahre verlieren kann, und schafft es auch dieses wieder aus einem zu holen.

Ich bin Ihnen sehr dankbar, dass sie mir so geholfen haben, und denke oft an Ihre Sprüche welche mich zum Nachdenken anregten.

,,Denn Leben heißt bewegen.‘‘

 

Patricia, 23J

Druckversion Druckversion | Sitemap
© meplus - Wernigerode Wilfried Holste

Anrufen

E-Mail